Überwältigendes Echo: 10'000 Unterschriften in 48 Stunden!

MEDIENMITTEILUNG

 

Am 23. März 2020 hat die EDU Schweiz auf www.gebetsaufruf.ch die Online-Petition «für eine Gebets- und Gedenkzeit!» lanciert, mit welcher der Bundesrat und die Kantonsregierungen aufgefordert werden, am 9. April eine staatlich verkündete Zeit der Besinnung und des Gebets festzulegen. Das Echo auf diese Petition, die in Zeiten der Coronakrise an Einigkeit und den Glauben an Gott appelliert, ist überwältigend. Innert weniger als 48 Stunden haben sage und schreibe schon mehr als 10'000 Personen aus der Schweiz unterschrieben!

Die überwältigenden Reaktionen, die uns das ursprüngliche Sammelziel im Nu erreichen liessen, sind Ausdruck des tief in der Bevölkerung verankerten Willens, in Zeiten der Krise und Not in Gott zu vertrauen. Umso bemerkenswerter ist dieser unerwartete Erfolg vor dem Hintergrund, dass die Petition ohne Werbung und Berichterstattung durch etablierte Medienhäuser innert Kürze rasante Verbreitung gefunden hat. Die vielen Unterzeichnerinnen und Unterzeichner wurden, ausgehend von den Kanälen der EDU, vorwiegend über private Kanäle «im Schneeballsystem» erreicht.

Die Online-Petition wird über ein System angeboten, mit dem die Echtheit der von den Unterzeichnern hinterlegten Mailadressen zuerst bestätigt werden muss, bevor die Unterschrift auch gezählt wird. So können wir sicherstellen, dass alle bislang erhaltenen Unterschriften auch realen Personen entsprechen – doppelte Unterschriften und «Fakes» können so ausgeschlossen werden.

Beflügelt von der grossartigen Unterstützung aus der Bevölkerung, wird die Online-Petition nun ungemindert fortgesetzt. Interessierte werden weiterhin aufgefordert, die Petition bis am 6. April 2020 zu unterzeichnen, damit sie anschliessend in geeigneter Form bei der Bundeskanzlei eingereicht werden kann.

Die Petition kann online unterschrieben werden unter www.gebetsaufruf.ch.
Der Unterschriftenbogen als PDF kann hier heruntergeladen werden.

Die an den Bundesrat der Schweizerischen Eidgenossenschaft sowie an die Regierungen der Schweizer Kantone gerichtete Petition fordert:
«Um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in dieser Krise zu stärken, bitten wir Landesregierung und Kantonsregierungen mit dieser Petition, am 9. April 2020 – einen Tag vor Karfreitag – eine staatlich verkündete Zeit der Besinnung und des Gebets festzulegen.»

Für weitere Auskünfte:

Hans Moser, Präsident EDU Schweiz, 079 610 42 37
Roland Haldimann, Vizepräsident EDU Schweiz, 079 435 36 40

 

****************************************************************

 

Das Unterschriftensammeln für Petitionen ist auch in Corona-Krisenzeit erlaubt. Hingegen ist es bis 31. Mai verboten mit Unterschriftenbögen oder online für nationale Volksinitiativen oder Referenden Unterschriften zu sammeln. Der Bundesrat lässt für diese die Sammelfristen bis Ende Mai stillstehen.

 

Für Bieler Amtsperiode 2016 - 2020